Rotkohl im Dampfgarer

Ohne viel Arbeit und gleich auf Vorrat - das perfekte Rotkraut. Unglaublich gesund und sehr lecker!


Und hier das Rezept:

 

Zutaten:

 

 

1 großer Kopf Rotkohl

1 Apfel

Zimtstange, Wacholderbeeren

Salz & Pfeffer

50 g Honig

50 ml weißer Balsamico

 

 

Einmalhandschuhe

Hobel

Hitzebeständige Schale

Zipp Beutel (zum Einfrieren)

 

 


Zubereitung:

 

Handschuhe anziehen.

Den Kohl vierteln, Strunk entfernen, auf dem Hobel möglichst fein schneiden und in die Schale geben.

Den Apfel entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Die restlichen Zutaten zum Kohl dazugeben und ein wenig verrühren.

 

 

Heißluft + Dämpfen 120°:  45-50 Min

 

 

Vor dem Servieren die Zimtstange entfernen, eventuell nochmal mit Salz nachwürzen.

 

Yummy


P.S.: Den Rest fülle ich nach dem Abkühlen in Zipp Beutel und friere sie ein.

Wenn ich dann mal Lust auf leckeres Rotkraut habe - einfach "Regenerieren" und 10 Minuten später kann schon gegessen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0